Engagiert im Kreis TübingenLandkreis Tübingen

Ehrenamtliches Angebot

Zusammenleben Willkommen Tübingen Zusammenleben Willkommen Tübingen

Tätigkeit WG-Zimmer für geflüchtete Menschen
Kategorie Flüchtlinge / Integration
Ansprechpartner Jwanita Khatib-Saleh
Telefon: 0176/36729981
E-Mail: jwanita@zusammenleben-willkommen.de

Kontaktformular
Beschreibung Verbinde als Botschafter*in für solidarisches Zusammenleben sinnvolle Arbeit mit Spaß und informiere bei Festivals, Konzerten und Kulturveranstaltungen über die Situation geflüchteter Menschen.
Überzeuge Menschen davon, ihr freies Zimmer bei uns anzumelden.

Gib’ Dein Wissen weiter und unterstütze unsere WG-Beratungen, die es geflüchteten Menschen ermöglicht, sich nach ihren Bedürfnissen Zimmer zu suchen.
Einsatzort Tübingen
Voraussetzungen Wenn Du kommunikativ bist, gern im Team arbeitest und mit Menschen in Kontakt trittst, ist ein Engagement bei Zusammenleben Willkommen perfekt für Dich!

Sprachfertigkeiten in Englisch oder weiteren Sprachen können hilfreich sein, sind aber kein Muss.
Zeitbedarf Wenn Du in der Wohnraumberatung unterstützen möchtest, ist es sinnvoll insgesamt 6 Stunden im Monat für die Organisation der Beratung inklusive der eigentlichen Beratungstätigkeit einzuplanen. Die Infostände auf den Konzerten, Kulturveranstaltungen und Festivals kannst Du auch immer wieder unregelmäßig und spontan unterstützen. Je nachdem, ob die Termine für Dich zeitlich passen. Die meisten Angebote finden abends statt.
Zeitraum
Einarbeitung Alles Wissen, was Du für die Beratung benötigst, bekommst Du entweder durch eine direkte Schulung oder durch eine Einarbeitungsphase der Mitglieder deiner Lokalgruppe vermittelt.
In den Beratungsgesprächen geht es auch viel über das Thema Zusammenleben gestalten und bürokratische Hürden überwinden.
Für Rechtsberatungen im Bereich Mietrecht oder Asylrecht können wir die Menschen an ein lokales Netzwerk von kompetenten Institutionen vermitteln.
Begleitung - Erfahrenes Team an Hauptamtlichen zur Ehrenamtskoordination, Supervision und Klärung rechtlicher Fragen
- Coachings und Awareness-Schulungen
- Erfahrungsaustausch mit anderen Lokalgruppen aus ganz Deutschland
Versicherung
Sonstiges Wir erstatten Dir schnell und unkompliziert alle Material- und Fahrtkosten, die Dir im Rahmen Deines Engagements bei Zusammenleben Willkommen entstehen.

 

Neue Suche
Ich möchte mitmachen! Wir suchen Engagierte!

Diese Seite wurde im Rahmen des Projekt BEST erstellt. Die Projektpartner des Landkreises Tübingen waren:

Stadt Mössingen Universitätsstadt Tübingen Stadt Rottenburg am Neckar Diakonisches Werk Tübingen Caritas Schwarzwald-Gäu Kreisseniorenrat Tübingen e.V.